Dr.Gesine Ohrt

OhrtKonzept I

Nachhaltige StadtEntwicklung









Start

Flyer+

Worum geht‘s

Angebot

Nachhaltige StadtEntwicklung

  1. -  Wissen

  2. -  Kompetenz

  3. -   Aktionen

Bilder I InterAktiv

Pinwand

Veranstaltungen

Kontakt I Impressum


Angebot


Konzeptentwicklungen für Nachhaltige Entwicklungen brauchen

- Wissen




Das Wissen um Nachhaltige Entwicklungen beinhaltet die Übernahme von Verantwortung in neuen Kontexten.

Ihre Aufmerksamkeit richtet OhrtKonzept auf folgende Ausarbeitungen zu  Handlungsfeldern und Themen.



Ausgearbeitet im

Handlungsfeld                Steuerung

sind folgende Themen


Eine Nachhaltige  Entwicklung braucht gute Steuerungsinstrumente



  1. - HEINZ, ein Indikatorenset um Nachhaltige Entwicklung für Hamburg. Zukunftsrat Hamburg, 2006


  1. -  Nachhaltigkeits Strategie vom Rat für Nachhaltige Entwicklung, RNE Berlin.

    Was kann sie?   Hamburg, 2013


-   Wie kommt die Agenda 21 in die Stadtentwicklung? Hamburg, 2013


  1. -  Nachhaltige StadtEntwicklung in der Nationalen Stadtentwicklungspolitik,

     Politik und Strategie Bundesministerium, BBSR. Hamburg, 2014


  1. -  Strategie für eine Nachhaltige Stadt – eine Stadt mit neuer Wertigkeit. Hamburg, 2015


  1. - Zur Rolle der StadtEntwicklung in der Transformation zu Nachhaltigen Entwicklungen.

    Hamburg, 2015


-  Zukunftsstadt  NPZ  (Die Bundesregierung)  -  Nationale Nachhaltigkeitsstrategien.

    Rat für Nachhaltige  Entwicklungen , Berlin. Hamburg, 2015


  1. -  Anmerkungen zum Gutachten - Der Umzug der Menscheit : Die TransformationsKraft

     der    Städte, aus Nachhaltiger -lokaler-  Stadtentwickler Sicht.

     WBGU - Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, Berlin

     2016. Hamburg, 2016  


AGENDA 2030  -SDGs- der Vereinten Nationen - UN -  für Nachhaltige Entwicklung.

    Ein Managementsystem - als Globale und Lokale Herausforderung-. Hamburg, 2017        



  1. - Die AGENDA 2030 und die NEUE URBANE AGENDA 2016 der Vereinten Nationen.

   Global trifft  auf Lokal - globalhandeln.  Hamburg,  2017






Ausgearbeitet im

Handlungsfeld                Governance

sind folgende Themen


Eine Nachhaltige   Entwicklung braucht gute Governancestrukturen


  1. -Was macht Stiftungen nachhaltig? Hamburg, 2008


  1. -Übernahme von Verantwortungen von NGOs. Hamburg, 2010


  1. -Unternehmen machen Stadt. Gesellschaftliches Engagement  -CSR-  von Unternehmen.

  Hamburg, 2012


  1. - Medien im Spannungsfeld - NE- . Übernahme von Verantwortung wofür? Hamburg, 2013







Ausgearbeitet im

Handlungsfeld                Wissen um Nachhaltigkeit

sind folgende Themen


Eine Nachhaltige Entwicklung braucht das Wissen um Nachhaltigkeit


  1. - Was ist Nachhaltigkeit?  Hamburg, 2000


  1. - Strategie Nachhaltigkeit, was kann sie? Hamburg, 2007


  1. -Wie lernt man Nachhaltigkeit? Hamburg, 2010


  1. - Wieso Beteiligung und Zivilgesellschaft? Wer ist die Öffentlichkeit? Hamburg, 2011


  1. - Innovationen für Nachhaltigkeit, eine zeitgemäße Lösung? Hamburg, 2016


  1. - Zur Unternehmensmethode -Effectuation- Handeln im Ungewissen. Hamburg, 2016


  1. -AGENDA 2030 Ein Neuer  Gesellschaftsvertrag  für ein gutes Leben für Alle und Schutz der Natur.

   Nachhaltigkeit als Leitbild? Hamburg,  2017


  1. - Erste Überlegungen - Thesen-  zum Thema 

   Ein neuer Gesellschaftsvertrag  - unsere Kultur-.  Hamburg, Dezember 2017

   Wie entwickelt sich  das Verhältnis von Natur und Mensch neu ?

   Wie entwickelt die Digitalisierung das Verhältnis von Mensch und Arbeit neu?

   Hamburg, Mai 2018

  1. -Zur Soziologie einer digitalen StadtGesellschaft - human und nachhaltig.

   Hamburg, Juni 2018





Eine Nachhaltige Entwicklung braucht das Wissen um Lifestile und Konsum


-  Zum Ökologischen Fußabdruck. Hamburg, 2010


 


Ausgearbeitet im

Handlungsfeld       Nachhaltige  Stadt Entwicklung -baulich räumlich-

sind folgende Themen


Eine zukunftsfähige Stadtentwicklung

  1. -braucht  funktionierende Innenstädte. Hamburg, 2012

-  braucht eine Antwort auf den Klimawandel. Hamburg, 2013



Kunst, Kultur -Nachhaltigkeit- in einer Nachhaltigen Stadt-Entwicklung.

Eine Visualisierung von Nachhaltiger StadtEntwicklung.

Ein geplantes  Projekt zur Kultur  einer Stadt. Hamburg 2014



Vielleicht auch von Interesse?


Dissertation von Dipl.-Ing. Gesine Ohrt


Auswirkungen von Stadterneuerungsmaßnahmen- Modernisierung des Wohnungsbestandes- auf den Lebensstandard der betroffenen Bevölkerung, am Beispiel von Hamburg. Hamburg, 1993                                                                                                 

 


Betrachtungen zur Internationalen Bauausstellung in Hamburg 2006-2013


  1. - Living bridge. Damak/Ohrt Hamburg, 2008


  1. - Zum Sprung über die Elbe. Damak/Ohrt Hamburg, 2008





Gerne können Sie mich auf  Themen für Ihre  Vorhaben ansprechen.

Zu den genannten Handlungsfeldern und Themen ist eine umfangreiche Zusammenstellung von Informationsmaterial wie:

Literatur, Artikel, Untersuchungen u.a. als Printversion und als pdf  vorhanden.









2017




25 Jahre

Rio+25







20 JAHRE

ZUKUNFTSRAT HAMBURG







15 JAHRE

RAT FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG BERLIN







10 JAHRE

NATIONALE STADTENTWICKLUNGSPOLITIK

BMUB BERLIN







10 JAHRE

LEUPHANA

UNIVERSITÄT

LÜNEBURG